Zum Inhalt springen

Im täglichen Miteinander: vielfältige Anwendungsbereiche

So sind die Einsatzgebiete vielgestaltig, wie das Leben selbst.

In der Arbeitswelt

  • wenn es um belastetes Miteinander von Arbeitnehmern untereinander geht (z. B. Mobbing),
  • wenn sich das Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer als gestört erweist
  • oder wenn auf der Ebene zwischen Betriebsrat und der Unternehmensleitung Auseinandersetzungen, die keine Öffentlichkeit vertragen, kontrovers behandelt müssen  (Geschäftsänderungsprozesse).
  • bei Tarifstreitigkeiten, bei denen es um Gehaltshöhen und Arbeitsbedingungen geht.

Erfahren Sie mehr!

In Organisationen

  • wenn Abläufe neu abgestimmt werden müssen und
  • alle Interessen unter einen Hut gebracht werden müssen (z. B. bei Sanierungen, Betriebsvereinbarungen)

Erfahren Sie mehr!

Firmenzusammenschlüsse

  • wenn zwischen Belegschaftsmitgliedern
  • oder einzelnen Organisationseinheiten ein Interessenausgleich erfolgen muss (z.  B. auf Grund unterschiedlicher Firmenphilosophien /-strategien /-ausrichtungen).

Erfahren Sie mehr!

Bei Unternehmensnachfolgen

  • wenn sich zeigt, dass Übernahmeverträge nicht alles Notwendige bis in Detail geregelt haben.

Erfahren Sie mehr!

Im Erbrecht

  • wenn Familieninterna nicht an das Licht der Öffentlichkeit kommen sollen.

Erfahren Sie mehr!

In Vereinen und im Ehrenamt

  • wenn ein Gerichtsverfahren vermieden werden soll, um Fronten nicht zu verhärten

Erfahren Sie mehr!

Diese Beispielsfälle zeigen einen Teil des Rahmens, bei denen Mediationsverfahren eingesetzt werden. Rufen Sie uns einfach unter 02241/17330 an, wenn Sie mehr wissen möchten.

Mediator für Bonn, Köln, Siegburg und den Rhein-Sieg-Kreis

Das persönliche Gespräch ist ein wesentlicher Faktor für den Erfolg eines Mediationsverfahrens.

Unsere Kanzleiräume in Siegburg und liegen verkehrsgünstig und sind von den umliegenden Städten Bonn, Sankt Augustin, Troisdorf, Lohmar sowie von den Orten des Rhein-Sieg-Kreises und umliegenden Kreisen schnell erreichbar.

Rufen Sie uns an: (0 22 41 / 17 33 0)